Sie sind hier: Region >

Jetzt gilt die 3G-Regelung im Landkreis Wolfenbüttel



Wolfenbüttel

Jetzt gilt die 3G-Regelung im Landkreis Wolfenbüttel

Die Regelung gilt auch bei Zusammenkünften und Veranstaltungen von mehr als 25 Personen in geschlossenen Räumen, außer bei religiösen Zusammentreffen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Ab dem heutigen Sonntag, gilt die erweiterte 3G-Regelung im Landkreis Wolfenbüttel. Das gab der Landkreis in einer Pressemitteilung am Freitag bekannt. An fünf aufeinanderfolgenden Werktagen wurde der maßgebliche Schwellenwert von 50 bei der 7-Tage-Inzidenz überschritten.



Laut gültiger Corona-Verordnung stellen die Landkreise und kreisfreien Städte diese Überschreitung und die Anwendung weiterer Regelungen durch Allgemeinverfügungen fest. Für Veranstaltungen, Gastronomie oder körpernahe Dienstleistungen bedeutet das: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete.

Lesen Sie auch: Inzidenz der Region geht weiter hoch - ein neuer Todesfall zu beklagen



Die 3G-Regelung gilt in der Innen-Gastronomie, im Tourismusbereich, bei Sport in geschlossenen Räumen, Schwimmhallen und Saunen sowie in Fitnessstudios, bei körpernahen Dienstleistungen wie Optikern, Hörgerätakustikern, Frisörsalons, Tattoo-Studios, Nagelstudios, Kosmetikstudios, Massagepraxen, praktischen Fahrschulen und Maniküre- und Pedikürestudios sowie anderen vergleichbaren Einrichtungen. Gleiches gilt für Einrichtungen für therapeutische, medizinische Behandlungen wie Praxen für die Physiotherapie, Ergotherapie, Podologie oder Fußpflege sowie Praxen für Heilpraktiker. Sie gilt auch für Kinos, Theater, Spielhallen und für ähnliche Orten.

Auch bei Zusammenkünften und Veranstaltungen von mehr als 25 Personen in geschlossenen Räumen, außer bei religiösen Zusammentreffen, gilt die 3G-Regelung. Hier, wie auch bei allen anderen genannten Bereichen, müssen die Kontaktdaten erhoben werden. Wichtig für Veranstalter oder Betreiber der vorstehend genannten Bereiche ist, dass der Impf-, Genesenen- oder Testnachweis von Nutzern und Besuchern aktiv einzufordern ist. Die 3G-Regelung gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Weitere Informationen zu den Regelungen des Landes unter www.niedersachsen.de/Coronavirus. Weitere Informationen zum Thema Corona im Landkreis Wolfenbüttel unter www.lkwf.de/corona.


zum Newsfeed