whatshotTopStory

Wasser-Entwarnung in Beinum, Groß Mahner und Flachstöckheim


WEVG Salzgitter Foto: Alexander Panknin
WEVG Salzgitter Foto: Alexander Panknin Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

29.12.2016

Salzgitter. Am heutigen Donnerstag kann nach Groß Mahner auch in dem Salzgitteraner Stadtteil Beinum die Abkochempfehlung aufgehoben werden. Wie die Stadt mitteilt, ist die Trinkwasserqualität gemäß Trinkwasserverordnung im Stadtteil Beinum wieder hergestellt.


Die Proben der vergangenen Tage haben die einzuhaltenden Werte gemäß Trinkwasserverordnung bestätigt. Coliforme Keime wurden in Beinum, Groß Mahner und Fachstockheim nicht mehr nachgewiesen.

Die von der WEVG durchgeführten Spülungen im Verteilnetz und die laufende Schutz-Chlorung brachten den gewünschten Erfolg. Das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter hat auf dieser Grundlage die Abkochempfehlung mit heutigem Datum für Beinum aufgehoben. Die Schutz-Chlorung wird noch einige Wochen weitergeführt.

Bislang galtdie Empfehlung des Gesundheitsamtes der Stadt Salzgitter, Trinkwasser, das zum Trinken und zur Zubereitung von Speisen und Getränken verwendet wird, für die Dauer von mindestens 3 Minuten sprudelnd abzukochen.

Die Einwohner von Beinum, Groß Mahner und Flachstöckheim werden per Handzettel informiert.

Ständig aktualisierte Informationen unter www.wevg.com .


zur Startseite