Sie sind hier: Region >

Ablenkung im Straßenverkehr - Polizei kontrollierte in Salzgitter-Thiede



Salzgitter

Ablenkung im Straßenverkehr - Polizei kontrollierte in Thiede

In nur kurzer Zeit stellte die Polizei mehrere Verstöße fest.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter-Thiede. Zur Minimierung von Verkehrsunfällen und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit führte die Polizei am Donnerstag zwischen 10:30 und 13 Uhr eine Verkehrsüberwachung am Panscheberg durch mit der Zielrichtung Ablenkung im Straßenverkehr. In nur kurzer Zeit stellte die Polizei mehrere Verstöße fest. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Lesen Sie auch: Rutschige Fahrbahn: Gleich zwei Autos verlieren in Autobahnausfahrt die Kontrolle


In dem genannten Zeitraum konnten die Beamten neben einem Handyverstoß und zwei Gurtverstößen bei Kindern auch strafrechtliche Verstöße feststellen. Ein Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und bei einem weiteren Fahrer konnten Anhaltspunkte auf einen Drogenkonsum festgestellt werden. Ein anderes genutztes Fahrzeug war zudem nicht ordnungsgemäß angemeldet.

Die Polizei kündigt weitere Verkehrsüberwachungen an.


zum Newsfeed