Sie sind hier: Region >

Abrissarbeiten in der Dessauer Straße verzögern sich



Wolfsburg

Abrissarbeiten in der Dessauer Straße verzögern sich

von Christoph Böttcher


Der Gebäudekomplex an der Dessauer Straße steht weiterhin. Foto: Christoph Böttcher
Der Gebäudekomplex an der Dessauer Straße steht weiterhin. Foto: Christoph Böttcher Foto: Christoph Böttcher

Artikel teilen per:

Westhagen. Die Abrissarbeiten der Hochhäuser in der Dessauer Straße stehen weiterhin aus. Das Vergabeverfahren verzögert sich derzeit auf unbestimmte Zeit, teilte Janina Thom, Sprecherin der Neuland Wohnungsgesellschaft mbH mit.



Es handele sich um einen sehr großen Gebäudekomplex, dessen Abbruch zudem extrem umfangreich sei, erklärte Thom gegenüber regionalHeute.de. Entsprechend kompliziert gestalte sich daher auch das Ausschreibungsverfahren, so Thom weiter. Wie lange es noch dauert, bis eine Ausschreibung erfolgt oder gar mit den Arbeiten begonnen werden kann, konnte die Sprecherin nicht abschätzen. Ursprünglich sei der Abriss bereits für März vorgesehen gewesen.


zur Startseite