Sie sind hier: Region >

Abschied nach sechs Jahren: Hilke Junger verlässt das Quartier



Wolfenbüttel

Abschied nach sechs Jahren: Hilke Junger verlässt das Quartier


In der Hauptkirche BMV findet am Sonntag der Familiengottesdienst statt. Foto: Christina Balder
In der Hauptkirche BMV findet am Sonntag der Familiengottesdienst statt. Foto: Christina Balder Foto: Christina Balder

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. „Das Leben bauen“. Unter diesem Motto laden die Quartiersgemeinden St. Trinitatis/Hauptkirche BMV zu einen lebendigen Familiengottesdienst am 4. September um 10 Uhr in die Hautkirche BMV ein.

In Gedanken und Lieder kann dem Bau des „Lebenshauses“ nachgespürt werden und auch ganz praktische Erfahrungen mit dem Bauen können gesammelt werden.


In diesem Gottesdienst wird auch Diakonin Hilke Junger aus ihrem Dienst in den Gemeinden verabschiedet und es werden 41 neue Konfirmanden begrüßt.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht bei einem Kirchenkaffee die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und sich von Hilke Junger persönlich zu verabschieden.

Die Quartiersgemeinden und das Vorbereitungsteam freuen sich über viel Mitfeiernde und weisen auf die für Familiengottesdienste ungewöhnliche Uhrzeit -10.00 Uhr- noch einmal extra hin.


zur Startseite