Sie sind hier: Region >

Abwesenheit ausgenutzt - Einbrecher in Dibbesdorf unterwegs



Braunschweig

Abwesenheit ausgenutzt - Einbrecher in Dibbesdorf unterwegs


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die Abwesenheit einer Hausbewohnerin nutzte ein Einbrecher in der Nacht von Freitag zu Samstag. Das berichtet die Polizei in ihrer Pressemitteilung.



Die 81-jährige Bewohnerin einer Doppelhaushälfte in Dibbesdorf seiaufgrund eines Kurzurlaubes nicht zu Hause gewesen. Ihre 59-jährige Tochter war am Freitagmittag demnach noch kurz in dem Haus ihrer Mutter. Am Samstagvormittag habedann eine 75-jährige Nachbarin bemerkt, dass die Terrassentür des Hauses gewaltsam geöffnet worden war. Ein unbekannter Einbrecher habe sich so Zutritt verschafft und alle Räumlichkeiten durchsucht. Anschließend habeder Einbrecher das Haus unerkannt verlassen. Da die alte Dame erst im Laufe des Samstages zurückkehrte, konnte zum Diebesgut noch keine Angabe gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.


zur Startseite