Sie sind hier: Region >

Achtes internationales Schlangenmachertreffen steht an



Wolfenbüttel

Achtes internationales Schlangenmachertreffen steht an

von Anke Donner


Vom 1. bis 3. Juli findet das internationale Schlangenmacher-Treffen statt. Fotos: Schlangenmacher/Aneta Caban
Vom 1. bis 3. Juli findet das internationale Schlangenmacher-Treffen statt. Fotos: Schlangenmacher/Aneta Caban Foto: Aneta Caban)

Artikel teilen per:




Hornburg. Auch in diesem Jahr treffen sich die „Schlangenmacher“ zu einem gemeinsamen Wochenende, fernab der „Zivilisation“. Was vor vier Jahren aus einer bloßen Idee entstanden ist, hat sich inzwischen zu einer kleinen Tradition entwickelt.

Jedes Jahr im Sommer, genau gesagt am ersten Wochenende im Juli, treffen sich die Besitzer von Hanomag, Unimog, Magirus und Traktoren zu diesem besonderen Miteinander. Die Schlangenmacher aus Hornburg stecken bereits mitten in den Vorbereitungen des achten internationalen Schlangenmachertreffens, das vom 1. bis 3. Juli stattfindet. Es müssen Genehmigungen eingeholt werden, Infos in Portalen und auf Webseiten platziert werden, Einkaufslisten und Aufbaupläne für Zelte erstellt und die Beleuchtung und Musikanlage aufgestellt werden. Der Festivalplatz ist wieder das Grundstück der Motorrad Freunde Iberg. Das Gelände befindet sich direkt unterhalb des Hornburger Freibads, an der Rimbecker Straße. Hier haben die Liebhaber die Gelegenheit sich auszutauschen und ein paar Tage in der Natur zu verbringen. Natürlich in einem passenden Rahmen.


<a href= Nicht nur die Schlangenmacher genießen die Zeit im Freien. Auch etliche Gäste kommen zu dem Treffen.">
Nicht nur die Schlangenmacher genießen die Zeit im Freien. Auch etliche Gäste kommen zu dem Treffen. Foto: Anke Donner



Der Gastgeber erwartet wieder jede Menge Hanomag AL28 und L28, Magirus Deutz, MAN, Daimler Benz, Saurer, Landrover, sowie natürlich deren Fahrerinnen und Fahrer, die oftmals interessante Reiseberichte oder Restaurierungsstorys auf Lager haben. Kein Globetrotter übernachtet im Hotel, oder einer Pension. Beim Treffen werden die Liebhaberstücke einfach zur Schlafstelle umfunktioniert. Für das leibliche Wohl sorgt das Team der Schlangenmacher in Form von kühlen Getränken, Bratcurry, Pommes, Krakauer, Nackensteak, Fischbrötchen, Kaffee und Kuchen. Das Team freut sich freuen auf viele Besucher aus Hornburg, sowie den umliegenden Dörfern und Gemeinden. Der Eintritt ist kostenlos.


zur Startseite