Sie sind hier: Region >

Achtung: Einbahnstraße wird umgekehrt



Wolfenbüttel

Achtung: Einbahnstraße wird umgekehrt

Diese Maßnahme erfolge auf Wunsch des Ortsrates Wendessen und der Anwohner, teilt die Stadt mit.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Ab Donnerstag, 13. August, gegen Mittag, wird die Einbahnstraßenregelung in der Straße „Westernweg“ im Ortsteil Wendessen umgekehrt. Das Einfahren von der Straße „Am Friedhof“ wird dann nicht mehr möglich sein, sondern erfolgt über die Straße „Ahlumer Weg“. An der Einmündung „Westernweg/Im Weingarten“ hat künftig der aus dem Westernweg fahrende Radverkehr Vorfahrt. Dies berichtet die Stadt Wolfenbüttel.



Die Ausfahrt erfolgt über die Straße „Am Friedhof“. An der Kreuzung ist man aus dem Westernweg kommend wartepflichtig, die Fahrzeuge auf der Straße „Am Friedhof“ sind vorfahrtberechtigt. Auf der Straße „Am Friedhof“ ist an dieser Stelle die Fahrtrichtung geradeaus mit entsprechender Beschilderung vorgegeben. Für den Radverkehr haben sich keine Änderung ergeben. Dieser bleibt für beide Richtungen freigegeben.

Diese Maßnahme sei auf Wunsch des Ortsrates Wendessen und der Anwohner umgesetzt worden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Wolfenbüttel. Verkehrsteilnehmer würden dazu aufgefordert, insbesondere in der Anfangszeit, aufgrund der geänderten Verkehrsführung, an dieser Stelle besonders aufmerksam zu sein.




zum Newsfeed