Sie sind hier: Region >

Achtung: Hier wird in Wolfenbüttel geblitzt



Achtung: Hier wird in Wolfenbüttel geblitzt

Die Straßenverkehrsabteilung im Landkreis Wolfenbüttel wird Geschwindigkeitsüberwachungen durchführen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Rudolf Karliczek

Wolfenbüttel. Eine der häufigsten Unfallursachen ist zu schnelles Autofahren, weswegen die Straßenverkehrsabteilung im Landkreis Wolfenbüttel Geschwindigkeitsüberwachungen vom kommenden Montag an bis zum Tag der Deutschen Einheit durchführen wird, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. Diese Aufgabe sei in den "Richtlinien für die Überwachung des fließenden Straßenverkehrs für die Straßenverkehrsbehörden“ des Landes Niedersachsen geregelt. Ziel sei, die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.



Regelmäßig seien daher die mobilen Radarfahrzeuge der Straßenverkehrsabteilung im Landkreis Wolfenbüttel unterwegs. Einmal in der Woche veröffentlicht die Straßenverkehrsabteilung die stets wechselnden Einsatzorte in den Gemeinden. Die Reihenfolge sage dabei nichts über den jeweiligen Tag des Einsatzes aus. Außerdem werden die Einsatzorte spontan gewechselt. In der 39. Kalenderwoche, vom 27. September bis 3. Oktober, gibt es in folgenden Orten Geschwindigkeitskontrollen: Wolfenbüttel, Heere, Elbe, Börßum, Cramme, Baddeckenstedt, Dorstadt, Sickte, Dahlum, Erkerode, Kneitlingen, Kissenbrück, Ohrum und Wittmar.


zum Newsfeed