Sie sind hier: Region >

ADFC Fahrradklima-Test 2018



Wolfenbüttel

ADFC Fahrradklima-Test 2018


Foto: ADFC Wolfenbüttel
Foto: ADFC Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Es ist wieder soweit: Vom 1. September bis 30. November 2018 findet die Befragung zum ADFC-Fahrradklima-Test statt. Zum achten Mal können RadfahrerInnen bewerten, wie fahrradfreundlich ihre Städte oder Gemeinden sind. Die bundesweite Umfrage wird durch das BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) gefördert.



Für jede Gemeinde werden die Umfrage-Ergebnisse ortsbezogen ausgewertet. So lassen sich Rückschlüsse auf die Entwicklungen in den verschiedenen Bereichen des Radverkehrs ziehen.
Beim Fahrradklima-Test vor zwei Jahren haben 307 TeilnehmerInnen die Situation für Radfahrende in Wolfenbüttel bewertet. Dabei konnte Wolfenbüttel die Note 3,5 (bester Wert seit 2008) und damit Platz 4 (von 13 vergleichbaren Gemeinden) in Niedersachsen erreichen.


Gibt es seit 2016 messbare bzw. sichtbare Fortschritte? Wie sieht es vor allem in den problematischen Bereichen wie Zustand der Radwege, Ampelschaltungen, Fahrsituation im Mischverkehr aus? Hier lagen die Noten nur zwischen 4,0 und 4,3. Erstmalig wird auch nachgefragt wie es um die Sicherheit und die Infrastruktur im Hinblick auf das Radfahren von und mit Kindern bestellt ist.
Die Stadt und der Landkreis Wolfenbüttel sind am 27.08.2018 von der AGFK (Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen e.V.) mit dem Zertifikat „Fahrradfreundliche Kommune Niedersachsen“ ausgezeichnet worden. In den letzten Jahren ist viel für das Fahrradfahren geworben worden und auch an der Infrastruktur wurde gearbeitet. Aber es gibt noch Verbesserungspotential. Deshalb sollten alle BürgerInnen beim aktuellen Klimatest 2018 mitmachen und aufzeigen, bei welchen Kriterien noch ein wesentlicher Handlungsbedarf besteht. Je mehr Ergebnisse ausgewertet werden können, desto größer wird die Chance Einfluss darauf zu nehmen, dass noch bestehende Defizite im Radverkehr ausgeglichen werden. Natürlich dürfen und sollen auch positive Entwicklungen einfließen.

Die Ergebnisse helfen dem ADFC Wolfenbüttel, gemeinsam mit der Stadtverwaltung den Radverkehr vor Ort wieder einen kleinen Schritt weiterzuentwickeln. Wir wünschen uns, dass sich viele von Ihnen beteiligen. Weitere Informationen finden Sie auf www.fahrradklima-test.de. Hier können Sie auch online Ihre Meinung abgeben. Wer die Papiervariante bevorzugt, kann den Fragebogen im Z/U/M/ (Stadtmarkt 11) oder im Fahrradladen im Zimmerhof (Großer Zimmerhof 8) ausfüllen und dort abgeben oder per Post einsenden.
Machen Sie mit und nutzen Sie diese Plattform, denn sie wird von allen am Radverkehr Beteiligten wahrgenommen. Der ADFC WF ist gespannt auf die Ergebnisse.


zur Startseite