Sie sind hier: Region >

ADFC-Fahrradtour zum Backtag in Salder



Wolfenbüttel

ADFC-Fahrradtour zum Backtag in Salder


Die Fahrradtour des ADFC geht nach Salder. Foto: E.Neumann
Die Fahrradtour des ADFC geht nach Salder. Foto: E.Neumann Foto: Neumann

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am Mittwoch, den 23. August bietet der ADFC Wolfenbüttel eine kulinarische Tour per Fahrrad an. Start ist um 9.30 Uhr am Stadtmarkt in Wolfenbüttel vor dem Z/U/M/. An der Mühle neben Schloss Salder findet auch an diesem Mittwoch ein Backtag statt.



Für einen Kostenbeitrag von 5 Euro kann man eine Teigportion bekommen und sein eigenes Brot mit ausgewählten Zutaten herstellen und backen lassen. Außerdem gibt es für diesen Betrag eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen gratis dazu. Während das Brot gebacken wird, können Interessierte sich im Museum die Geschichte der Region, die historische Spielzeugsammlung oder die Abteilung für Industrie, Technik, Arbeit und Mobilität anschauen. Der Besuch des Museums ist kostenfrei. Nach der Pause geht es auf grünen Wegen vorbei am Salzgitter-See, um Lebenstedt herum und durch das Beddinger Holz zurück nach Wolfenbüttel.

Die Rückkehr ist gegen 14.30 Uhr geplant. Die gesamte Streckenlänge beträgt etwa 46 Kilometer. Die Tour verläuft auf straßenbegleitenden Radwegen und Wirtschaftswegen. Bitte unbedingt beachten: Wer sein eigenes Brot backen möchte, muss sich bis Sonnabend, 19.08.2017, bei tour@adfc-wf.de anmelden!


zur Startseite