Wolfenbüttel

ADFC informiert über Radverkehrskonzept



Artikel teilen per:

23.11.2013


Wolfenbüttel. Der ADFC Wolfenbüttel gibt am Samstag, 30. November von 10 bis 13 Uhr den Bürgern die Möglichkeit sich beim Zentrum für Umwelt und Mobilität, Stadtmarkt 11 über das von der Stadt geplante Radverkehrskonzept zu informieren und ihre Anregungen, Hinweise und Korrekturvorschläge kund zu tun.

Das Radverkehrskonzept soll zukünftig die Leitlinie für die Förderung und Weiterentwicklung des Radverkehrs in der Stadt Wolfenbüttel und damit einen wichtigen Baustein der zukünftigen Verkehrspolitik der Stadt bilden. Dabei geht es unter anderem auch um die Infrastruktur für alle Bereiche, die mit dem Fahrrad zu tun haben: die Gestaltung von Radwegen, die Wegeführung, um Fahrradabstellanlagen in Wohngebieten, an öffentlichen Gebäuden und Einkaufszentren und um günstige Ampelschaltungen. Der Entwurf des Radverkehrskonzeptes und des dazu gehörenden Maßnahmenkatalogs befinden sich bis zum 20. Dezember im Prozess der öffentlichen Beteiligung.


zur Startseite