whatshotTopStory

Aggressiver Fahrgast trat alkoholisiert Polizisten

Der betrunkene Fahrgast weigerte sich seine Rechnung zu bezahlen und geriet in Streit mit dem Taxifahrer. Bei Eintreffen der Polizei wehrte er sich vehement gegen die Polizisten, indem er sie beleidigte und sogar körperlich attackierte.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

08.02.2020

Salzgitter-Lebenstedt. Auf dem Wildkamp kam es am gestrigen Freitagabend um 20:33 Uhr zu Streitigkeiten zwischen einem Taxifahrer und dessen alkoholisierten Fahrgast. Erst nach Erscheinen der Polizei war der 38 Jahre Fahrgast bereit seine Rechnung zu bezahlen. Danach beleidigte der Fahrgast mehrfach die eingesetzten Polizeibeamten, woraufhin er aufgefordert wurde nach Haus zu gehen. Dieser Aufforderung kam der Fahrgast nicht nach. Er sollte nun zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden. Auch gegen diese Maßnahme wehrte er sich, indem er versuchte Polizeibeamte zu treten. Letztendlich schlief er seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle aus. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite