Sie sind hier: Region >

AHA-EREBNISmuseum legt kurze Osterpause ein



Wolfenbüttel

AHA-EREBNISmuseum legt kurze Osterpause ein


Bis Karfreitag macht das  AHA-EREBNISmuseum Pause. Foto: Werner Heise
Bis Karfreitag macht das AHA-EREBNISmuseum Pause. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Das Team des AHA-EREBNISmuseum geht in eine kurze Pause. Ab Karfreitag bis Ostermontag bleibt das Museum geschlossen. Dann macht auch das ehrenamtlich aktive AHA- Team eine kurze Osterpause. Ab Dienstag geht es wieder zu den üblichen Öffnungszeiten ab 9.00 weiter.



Seit dem 11. März ziehen viele neugierige Schlüssellochgucker durch die neue Mitmachausstellung „ Schlüssellochgucker trifft Baumeister*in“ des AHA-ERLEBNISmuseum . Baumeister haben eine ganze Menge zu tun und bauen, konstruieren, entwerfen neue Gebäude, Innen-Einrichtungen und Brücken-Konstruktionen. Die Mitmachausstellung mit seinen vielen Interaktionen ist für Groß wie Klein gleichermaßen interessant und verspricht viel Spaß. Noch bis Gründonnerstag haben alle Ferienkinder die Gelegenheit an den Vormittagen ab 9 bis 12 Uhr auf die spannende AchitekTour zu gehen. Für alle Forscherfreude gibt es schon einmal einen spannenden Extra-Termin zum Vormerken, wenn Christoph Michel wieder mit seinen Experimentierkisten und einer Menge Licht am 21. April zu Gast ist. Weitere Infos gibt es unter www.ahmuseum.de.


zur Startseite