Sie sind hier: Region >

AIDS-Hilfe lädt zum interkulturellen Positiven-Erlebnistag



Goslar

AIDS-Hilfe lädt zum interkulturellen Positiven-Erlebnistag


Symbolfoto: Pixabay

Artikel teilen per:

Goslar. Am Samstag, den 26. August, lädt die Goslarer AIDS-Hilfe zu einem interkulturellen Positiven - Erlebnistag im Wintertal ein. Gemeinsam mit Gudrun Zunke wolle man entdecken, was die Harzer Pflanzenwelt an gesunden Köstlichkeiten zu bieten hat.
 Treffpunkt wird um 11 Uhr das Anfahrhäuschen vom Harzklub Goslar in der Nähe des Erzbergwerks Rammelsberg sein.


.

Dorthin fährt vom Bahnhof Goslar auch ein Bus. Nach dem Kennenlernen und einer kurzen Einführung zu heimischen Kräutern wird es eine kleine Wanderung mit der Sammlung von Kräutern der Saison mit Gudrun Zunke geben. 

Anschließend werde man gemeinsam aus den gesammelten Kräutern und mitgebrachten Gemüse (vielleicht aus dem eigenen Garten) eine köstliche Mahlzeit bereiten und zum Abschluss gemeinsam Kaffeetrinken. 
Rückfahrt ist dann ab zirka 16/17 Uhr geplant. 



Die Kostenbeteiligung für erwachsene Teilnehmer beträgt 5 Euro. 
Bitte bei Nachfragen und für die Anmeldungen an Jutta wenden.



AIDS-Hilfe Goslar e.V.


Breite Str. 18
38640 Goslar
05321 42551
AIDS-Hilfe Goslar e.V.
Breite Str. 18
38640 Goslar
05321 42551




zur Startseite