Sie sind hier: Region >

AIDS-Hilfe lädt zum Regenbogenabendcafé



Braunschweig

AIDS-Hilfe lädt zum Regenbogenabendcafé


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:




Braunschweig. Die Braunschweiger AIDS-Hilfe lädt zum Regenbogenabendcafé - Der Treffpunkt für Menschen mit HIV und Aids, Angehörige und Interessierte – zum Thema Mediensicherheit am Dienstag, 10. Mai, 18 bis 21 Uhr in der Braunschweiger AIDS-Hilfe, Eulenstr. 5 in Braunschweig.

"Viele Menschen fühlen sich unsicher im Umgang mit dem Internet. Schließlich gibt es im Netz fast unbegrenzte Möglichkeiten aber auch viele Gefahren. Doch was ist erlaubt und was nicht? Und wie kann ich meinen Computer und meine Geldbörse vor Angriffen schützen?" Um diese und weitere Fragen zu beantworten, konnte die AIDS-Hilfe Frau Czerwinski und Herrn Heym von der Braunschweiger Polizei als Referenten gewinnen. Die beiden Gäste werden zum Beispiel auf Urheberrechte sowie Verbraucherschutz eingehen und beantworten auch die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Kontakt: Braunschweiger AIDS-Hilfe e.V. info@braunschweig.aidshilfe.de Tel. 0531-580030


zur Startseite