Sie sind hier: Region >

Aidshilfe lädt zum Familienseminar auf dem Segelboot ein



Goslar

Aidshilfe lädt zum Familienseminar auf dem Segelboot ein


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:




Goslar. Das Netzwerk "Aids, Kinder und Familie" der Aidshilfe Niedersachsen bietet in der Zeit vom 27. Juni bis 01. Juli 2016 das Familienseminar "Positives Erleben" auf einem Flachsegelboot im Ijsselmeer (Niederlande) an.

Der Segeltörn richtet sich an Familien und Lebensgeneinschaften mit HIV. Das Familienseminar soll durch Vernetzung und Austausch dazu beitragen, Kraft für die Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen des Alltag zu sammeln. Zum Angebot gehört ein Seminar zum Thema "Familiengeheimnis" und Kreativ- und Spielzeit für Kinder. Traditionelles Segeln stärkt sowohl Teamgeist als auch Selbstvertrauen- und ist ein echtes Abenteuer. Die Aidshilfe freut sich auf weitere Teilnehmer aus der Region für das Familienseminar auf dem Ijsselmeer.


Die Teilnahmegebühr für den Segeltörn beträgt 20 Euro pro Erwachsenen. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite, des Netzwerkes unter: www.positive-network.de .

Wer dabei sein möchte, kann sich noch bis zum 15. Juni 2016 bei Jutta Pein, Aidshilfe Goslar e. V., unter der Telefonnummer 05321 42551 anmelden.


zur Startseite