Braunschweig

AkaBlas spielt Konzert im Schloss Blankenburg


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

10.04.2018

Braunschweig/Blankenburg. Die Akademische Bläservereinigung an der Technischen Universität Braunschweig - kurz AkaBlas - kommt dieses Jahr für ihr traditionelles Probenwochenende nach Blankenburg, um gemeinsam zu musizieren, neue Musikstücke zu proben und eine tolle Zeit miteinander zu verbringen. Das berichtet der Verein Rettung Schloss Blankenburg.


Als Höhepunkt lädt die AkaBlas zu einem Konzert im Großen Schloss am 15. April um 15 Uhr ein, bei dem sie die Ergebnisse ihrer Probenarbeit präsentiert. Mit im Gepäck sind Stücke von Pop und Filmmusik bis hin zu Klassikern, die zum Tanzen und Mitsingen einladen. Freuen Sie sich auf schwungvolle Musik und lassen Sie sich von der Begeisterung für die Blasmusik anstecken! Der Eintritt ist frei. Spenden zum Erhalt des Denkmals sind erwünscht.


zur Startseite