Goslar

Akademie Aktuell: Wie verändert Migration das Gemeindeleben?


Archivfoto: Kulik
Archivfoto: Kulik

Artikel teilen per:

20.10.2017

Goslar. Die Fachtagung „Alte Heimat – Neue Heimat: Wie Migration und Flucht die Kirche(n) verändern“, die am 11. und 12. November in der Akademie St. Jakobushaus stattfindet, behandelt die Veränderungen und Verunsicherungen durch Flucht und Migration im Kirchen- und Gemeindeleben.


Migration heißt Veränderung. Nicht nur für diejenigen, die selbst migrieren, sondern auch für jene, welche die Migrierenden aufnehmen. Für das Christentum ist Migration seit seinen Ursprüngen ein zentrales Thema. Doch durch die Einwanderung der Geflüchteten in den vergangenen Jahren ist das Phänomen Flucht noch mehr in den Mittelpunkt gerückt.

Im Rahmen der „Akademie Aktuell“-Abende der Akademie St. Jakobushaus öffnet sich die Fachtagung am 11. November ab 19 Uhr für eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wie verändert Migration das Gemeindeleben?“ mit Vertretern lokaler Kirchengemeinden. Die Teilnahme an dem „Akademie aktuell“-Abend ist kostenfrei. Auch für die Fachtagung kann sich noch angemeldet werden.

Auskunft und Anmeldung im St. Jakobushaus, Reußstraße 4, Telefon: 05321/3426-0 oder E-Mail: info@jakobushaus.de.


zur Startseite