whatshotTopStory

Aktion Schneeflocke sorgte für leuchtende Kinderaugen


Am vergangenen Freitag war für einige Kinder schon Bescherung. Die Aktion Schneeflocke" brachte Geschenke im Wert von rund 2.500 Euro und wurden von Norbert Schecke überreicht. Foto: Schecke
Am vergangenen Freitag war für einige Kinder schon Bescherung. Die Aktion Schneeflocke" brachte Geschenke im Wert von rund 2.500 Euro und wurden von Norbert Schecke überreicht. Foto: Schecke

Artikel teilen per:

17.12.2015




Goslar. Mit der Unterstützung zahlreicher Privatpersonen und Firmen konnte auch in diesem Jahr die Aktion „Schneeflocke“ der DAK-Gesundheit erfolgreich fortgesetzt werden (regionalGoslar.de berichtete).

Ziel der Aktion ist es, Geschenkpaten zu finden, die Wünsche von Kindern aus sozial schwachen Familien zur Weihnachtszeit zu erfüllen. In Goslar und in Seesen arbeitet die DAK-Gesundheit seit sechs Jahren mit den Tafeln zusammen. Hier dürfen die Kinder einen Wunschzettel schreiben, die dann durch die örtlichen Vertreter der DAK-Gesundheit, Norbert Schecke und Rüdiger Kurs, an Wunschzettel-Erfüller verteilt werden. Diese besorgen und spenden dann diese oft liebevoll verpackten Geschenke und erfüllen somit manchen Kinderwunsch, von Winterbekleidung bis Spielsachen. Im Rahmen einer Bescherung in der Martin-Luther-Kirche Oker gab es dann vergangenen Freitag viele leuchtende Kinderaugen und auch glückliche Eltern zu sehen. Insgesamt konnten in Goslar und Seesen so fast 140 Kinder beschenkt werden mit einem Gesamtwert von über 2500 Euro. „An dieser Stelle möchte sich die DAK-Gesundheit bei allen Unterstützern herzlich bedanken und wünscht eine schöne Weihnachtszeit“, so Norbert Schecke und Rüdiger Kurs.


zur Startseite