Sie sind hier: Region >

Aktiv mit Licht – Eröffnungsrunde am Stadtgraben



Wolfenbüttel

Aktiv mit Licht – Eröffnungsrunde am Stadtgraben


Die Stadt hat einen ersten Teilabschnitt umgesetzt. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Die Stadt hat einen ersten Teilabschnitt umgesetzt. Foto: Stadt Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am Freitag, den 19. Oktober 2018 wird um 18 Uhr mit der Übergabe der Beleuchtung am Stadtgraben die erste beleuchtete innerstädtische Laufroute in Wolfenbüttel eröffnet. Das berichtet die Stadt in ihrer Pressemitteilung.



Die Installation dieser Beleuchtung ist ein Ergebnis der Umsetzung des Sportentwicklungskonzeptes der Stadt Wolfenbüttel. Auf der Grundlage einer Bürgerbefragung wurde unter anderem die Maßnahme zur Entwicklung eines Sportwegekonzeptes im öffentlichen Raum festgelegt.

Erster Teilabschnitt


Gemäß dieses Konzepts ist nun ein erster Teilabschnitt einer ganzjährig nutzbaren innerstädtischen Sportroute umgesetzt worden. Letztlich dient diese Maßnahme aber nicht nur den „Sportlerinnen und Sportlern“ der Stadt Wolfenbüttel, sondern allen, die sich in den Abendstunden gern draußen bewegen und – insbesondere im Winterhalbjahr – die schönen Wallanlagen beispielsweise zu einem Spaziergang nach Feierabend nutzen möchten.


Offizielle Eröffnung hinter dem Lessingtheater


Die offizielle Eröffnung soll daher auch aktiv am Zugang zum Stadtgraben hinter dem Lessingtheater gefeiert werden: Jeder ist auf ein anschließendes Getränk eingeladen, der an diesem Abend nach dem „Startschuss“ mindestens eine Runde um den Stadtgraben zurücklegt, egal in welchem Tempo. Für das leibliche Wohl sorgt die Wolfenbütteler Tennis- und Hockeyvereinigung, die ebenfalls ihre Umkleide- und Sanitärräume für alle Aktiven zur Verfügung stellt.

Zur besseren Planung wird um eine formlose Anmeldung mit Nennung der teilnehmenden Personenanzahl bis zum 15. Oktober unter sabine.gerlach@wolfenbuettel.de oder Rufnummer 05331 86-492 gebeten.


zur Startseite