Sie sind hier: Region >

Aktuelle Unwetterlage im Landkreis Gifhorn



Gifhorn

Aktuelle Unwetterlage im Landkreis Gifhorn


Aktuell hat sich die Lage im Landkreis beruhigt, doch die Pegelhochstände der Oker und Ise kommen erst gegen 18 Uhr. Symbolbild: Werner Heise
Aktuell hat sich die Lage im Landkreis beruhigt, doch die Pegelhochstände der Oker und Ise kommen erst gegen 18 Uhr. Symbolbild: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Gifhorn. Nach Informationen des Landkreises hat sich die Einsatzlage im Landkreis entspannt. Seit dem Nachmittag des gestrigen Mittwoch sind keine nennenswerten Regenfälle im Landkreis zu verzeichnen. Im Bereich Isenbüttel werden nur noch Restarbeiten vorgenommen.



Während der Nacht wurden der Leitstelle fünf kleinere Einsatzstellen mit vollgelaufenen Kellern in der Samtgemeinde Isenbüttel gemeldet. In den übrigen Gebietseinheiten ist es, bis auf einen Einsatz in Weyhausen, bei dem ebenfalls ein Keller ausgepumpt wurde, zu keinen hochwasserbedingten Einsätzen gekommen. Die Polizei Gifhorn hat auf Nachfrage mitgeteilt, dass es derzeit keine hochwasserbedingten Straßensperrungen im Landkreis Gifhorn gibt.

Landrat bedankt sich bei den Einsatzkräften


Die vier Züge der Kreisbereitschaft Nord sind in der Nacht von ihrem Hilfeeinsatz in der Stadt Hildesheim nach Gifhorn zurückgekehrt. Landrat Dr. Ebel bedankt sich bei den Einsatzkräften: „Es ist beruhigend zu wissen, dass unsere Kreisbereitschaft gut aufgestellt ist und im Ernstfall schnell und flexibel eingesetzt werden kann.“

Seitens des Landkreises Gifhorn wird die Lage, insbesondere die Pegelstände der Flüsse Oker, Aller, Ise und Schunter fortlaufend beobachtet und beurteilt. Der Pegel der Oker im Bereich Groß Schwülper steigt kontinuierlich an. Es wird damit gerechnet, dass der Scheitelpunkt heute gegen 18 Uhr erreicht sein wird. Für die Ise sind ebenfalls steigende Pegelstände vorausgesagt. Die kreisangehörigen Kommunen als Gefahrenabwehrbehörden sowie die Feuerwehren wurden informiert, sich auf steigende Pegelstände vorzubereiten.


zur Startseite