Braunschweig

Alarmanlage vertreibt Autoknacker


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

09.02.2018

Braunschweig. Dank einer zusätzlichen Alarmsicherung blieb es bei einem versuchten Autoaufbruch in der Nacht zu Freitag in Lamme. Ein 48-jähriger Mann wurde gegen 2.50 Uhr geweckt, weil die Alarmanlage seines Fahrzeuges ausgelöst worden war, berichtet die Polizei.


Als der Mann nachschaute, stellte er eine eingeschlagene Scheibe an seinem Wagen fest. Unbekannte Täter hatten versucht, so in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Aufgrund der Alarmauslösung ließen sie jedoch von ihrem Vorhaben ab und entfernten sich unerkannt.

Aufgrund einer gleichgelagerten Tat vor einigen Monaten hatte der Mann sein Auto mit einem zusätzlichen Alarm ausgestattet, der ihn jetzt vor einem erneuten Diebstahl bewahrte.




zur Startseite