Braunschweig

Alarmsirene vertreibt Einbrecher in Riddagshausen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

17.10.2017

Riddagshausen. Eine Alarmsirene dürfte am Montag einen Einbrecher vom weiteren Eindringen in ein Einfamilienhaus in der Johanniterstraße abgehalten haben. Das teilt die Polizei Braunschweig mit.


Ermittlungen der Polizei zufolge versuchte der Täter zwischen 8.30 und 13.45 Uhr offenbar zunächst durch eine Katzenklappe in das Gebäude zu gelangen. Als dies nicht funktionierte zerstörte der noch Unbekannte die Isolierglasscheibe einer rückwärtigen Zugangstür. Beim Öffnen der Tür löste der Alarm aus und vertrieb den Einbrecher.


zur Startseite