Sie sind hier: Region >

Aldi-Überfall: Wer kennt diesen Mann?



Wolfenbüttel

Aldi-Überfall: Wer kennt diesen Mann?

von Werner Heise


Foto: Polizei

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Zum Raubüberfall auf die Aldi-Filiale in der Grauhofstraße am Montagabend veröffentlichte die Polizei nun ein Phantombild des Täters. Wie WolfenbüttelHeute.de berichtete hatte der Unbekannte die Kassiererin des Discounters mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Im Anschluss hatte er den Tatort mit seiner Beute in Höhe von mehreren Hundert Euro verlassen und war mit einem Fahrrad in Richtung Frankfurter Straße geflüchtet.

Die Polizei fragt nun: Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Mann geben? Wer kann Hinweise zu dem Fahrrad mit dem auffälligen gelb / grünen Schloss geben? Wurde der Unbekannte eventuell beim Ein- oder Ausladen des Fahrrades in ein Fahrzeug beobachtet? Hinweise erbittet die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331 / 933-0.


Im Zuge der Ermittlungen prüft die Polizei Wolfenbüttel auch einen möglichen Zusammenhang mit verschiedenen Raubüberfällen ähnlicher Vorgehensweise, wie unter anderem in Hannover, wobei auch ein Mensch getötet worden ist. In der hier vorliegenden Täterbeschreibung und in der Tatausführung seien gewisse Parallelen zu erkennen. Die Ermittler aus Wolfenbüttel stehen mit ihren Kollegen aus Hannover in Kontakt. Tatsachen, die auf den gleichen Täter schließen lassen, liegen bislang jedoch nicht vor.

Beschreibung des Täters:


männlich, Alter: 38 - 45 Jahre; Größe:ca. 1,70 m; normale Statur; gepflegtes Erscheinungsbild; auffällig rundes Gesicht; Bekleidung: oliv-grüne, gesäßlange Stoffjacke, oliv-grüne Hose, oliv-grünes schlichtes Basecap mit Mützenschirm in gleicher Farbe

Beschreibung des Fahrrades:


silber ohne Querstange, auffällig gelb-grünes Spiralschloss


zur Startseite