Sie sind hier: Region >

Alkohol und Drogen: Mehrere Fahrer erwischt



Wolfsburg

Alkohol und Drogen: Mehrere Fahrer erwischt


Symbolbild: Anke Donner
Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am vergangenen Freitag und Samstag wurden bei verschiedenen Verkehrskontrollen in Wolfsburg Autofahrer unter Drogen- oder Alkoholeinfluss aus dem Verkehr gezogen.



Am Freitag gegen 10.25 Uhr wurde auf der Heinrich-Nordhoff-Straße ein 37 jähriger Fahrzeugführer aus Berlin angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluß von Drogen stand. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Ebenfalls am Freitag, gegen 23.40 Uhr, wurde ein 25 jähriger Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades angehalten. Bei der Kontrolle wurde starker Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab vor Ort Atemalkohol-Konzentration von 1,64. Weiterhin konnte der junge Mann keine erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen.

Am Samstag gegen 23.40 Uhr, wurde im Rahmen einer Verkehrsstandkontrolle ein 23 jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab eine Atemalkohol-Konzentration von 0,97. Da der Betroffene den gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest nicht durchführen konnte, stimmte er einer freiwilligen Blutentnahme zu. Die Weiterfahrt wurde untersagt und es wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.


zur Startseite