Sie sind hier: Region >

Alkoholisiert und ohne Führerschein auf der Flucht



Salzgitter

Alkoholisiert und ohne Führerschein auf der Flucht


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Salzgitter. Samstagfrüh versuchte nach Angaben der Polizei ein 18-jähriger Autofahrer vor einer polizeilichen Kontrolle zu fliehen und missachtete dabei jegliche Haltezeichen.

Die Verfolgungsfahrt endete in Lichtenberg, als der Fahrzeugführer mit einem Zaun kollidierte. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer alkoholisiert war, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Polizei leitete entsprechende Verfahren ein.


zur Startseite