whatshotTopStory

Alkoholisierte Autofahrerin verursacht gleich zwei Unfälle

Die Frau war mit 1,69 Promille unterwegs.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

17.09.2020

Braunschweig. Am gestrigen Mittwochabend kam es gegen 17:16 Uhr zu zwei Unfällen in Volkmarode. Eine 44-jährige Braunschweigerin wollte ihr Fahrzeug wenden und setzte auf ein Grundstück zurück. Hierbei übersah sie einen Findling und riss diesen aus dem Boden. Die Frau setzte ihre Fahrt fort. Nur wenige Meter entfernt fuhr sie gegen eingeparktes Auto. Dieses wurde am hinteren Stoßfänger beschädigt. Dies berichtet die Polizei.


Durch die Beamten des Verkehrsunfalldienstes sei ein Atemalkoholtest mit der Verursacherin durchgeführt worden. Dieser habe einen Wert von 1,69 Promille ergeben. Die Fahrerlaubnis der Braunschweigerin wurde sichergestellt.


zur Startseite