Sie sind hier: Region >

Alkoholisierter Fahrer verursacht 11.500 Euro Schaden



Wolfenbüttel

Alkoholisierter Fahrer verursacht 11.500 Euro Schaden


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Ein 26-jähriger Kraftfahrzeugführer fuhr am gestrigen Freitagabend, 17.50 Uhr, ungebremst in der Salzdahlumer Straße auf ein am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß parkendes Kraftfahrzeug auf, welcher wiederum auf ein ebenfalls davor parkendes Kraftfahrzeug geschoben wurde. Das teilt das Polizeikommissariat Wolfenbüttel mit.



Während der Unfallaufnahme wurde beim dem verantwortlichen Kraftfahrzeugführer deutlich Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Atemalkokoltest ergab für den Beschuldigten ein Ergebnis von 1,14 Promille.

Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt sowie ein Strafverfahren eingeleitet. Der Gesamtschaden an den drei Kraftfahrzeugen wird auf zirka 11.500 Euro geschätzt.


zur Startseite