whatshotTopStory

Alkoholkontrolle: 28-jähriger Radfahrer fuhr ohne Licht, aber mit 1,77 Promille

Ein betrunkener Radfahrer fuhr ohne Licht auf der Ludwig-Erhard-Straße. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,77.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

09.02.2020

Salzgitter-Lebenstedt. Am gestrigen Samstagabend gegen 20:56 Uhr wurde die Besatzung eines Funkstreifenwagens auf einen Fahrradfahrer aufmerksam, der mit seinem unbeleuchteten Fahrrad mittig auf der Fahrbahn der Ludwig-Erhard-Straße fuhr. Bei der Kontrolle des Fahrradfahrers bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 28 Jahre alten Fahrradfahrers. Ein Alkoholtest ergab den Wert 1,77 "Promille". Dies berichtet die Polizei.


Es wurde eine Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige gefertigt.


zur Startseite