whatshotTopStory

Alkoholkontrolle: 38-jährige Passat-Fahrerin aus dem Verkehr gezogen

Die Autofahrerin wurde gestoppt, bevor sie einen Unfall verursachen konnte.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

06.02.2020

Fallersleben. Am gestrigen Mittwochabend wurde in Fallersleben um 19:45 Uhr noch rechtzeitig eine 38 Jahre alte Passat-Fahrerin aus dem Verkehr gezogen. Die Wolfsburgerin war von einer Funkstreife in der Straße Mühlenkamp aufgrund des Verdachts auf Alkoholbeeinflussung gestoppt worden. Ein Alkoholtest ergab 2,36 Promille. Ihr Führerschein wurde einbehalten. Dies berichtet die Polizei.


Von der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein der 38-Jährigen sichergestellt.


zur Startseite