whatshotTopStory

Alkoholkontrolle: 53-Jähriger mit 3,05 Promille gestoppt

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wenn Sie weitere Angaben zu der Fahrt des Mannes geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

23.06.2020

Lutter am Barenberge/Wallmoden. Am Sonntag konnte nach Hinweisen ein stark angetrunkener 53-jähriger Fahrzeugführer im Ortsteil Neu-Wallmoden einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Bei der Kontrolle konnte ein Atemalkoholgeruch von 3,05 Promille festgestellt werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Dies berichtet die Polizei.


Für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der oben bezeichneten Sachverhalte führen können, wenden sie sich bitte an das

Polizeikommisariat Seesen Frankfurter Straße 4, Tel.: 05381 / 944-0


zur Startseite