Wolfenbüttel

Alles bereit für den Hornburger Grünen Markt


Mike Heintzen (links), Vorsitzender des Fördervereins Miteinander-Füreinander, erhält von Sven Hagemann Tomatenpflanzen für den Verkauf auf dem Grünen Markt in Hornburg. Foto: Sven Hagemann
Mike Heintzen (links), Vorsitzender des Fördervereins Miteinander-Füreinander, erhält von Sven Hagemann Tomatenpflanzen für den Verkauf auf dem Grünen Markt in Hornburg. Foto: Sven Hagemann Foto: Sven Hagemann

Artikel teilen per:

10.05.2016


Hornburg. Mike Heintzen, Vorsitzender des Fördervereins Miteinander-Füreinander kann sich freuen: Sven Hagemann übergab ihm rund 1000 Tomaten- und Paprikapflanzen, die in diesem Jahr zugunsten des Stadtbades Hornburg verkauft werden.

Die beste Gelegenheit für Freunde der roten und grünen Früchte wird der Grüne Markt sein, der am 21. Mai ab 10 Uhr im Hornburger Stadtbad stattfinden wird. Erstmals werden die Pflanzen auch beim BUND-Gartenfest am 22.5. in Wolfenbüttel (im BUND-Garten, Adersheimer Straße) angeboten. Auch in diesem Jahr hat Sven Hagemann Bio-Saatgut, torffreie Erde, Töpfe und Anzuchtschalen gespendet. Damit kommen sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf ohne Abzug dem Freibad Hornburg zugute.


zur Startseite