Wolfenbüttel

Altstadt-Theater Hornburg erhielt 1.000 Euro-Spende


Vor den Schauspielern sitzen Ole Friedrichs und Tanja Perschke. Foto: Bernd-Uwe Meyer
Vor den Schauspielern sitzen Ole Friedrichs und Tanja Perschke. Foto: Bernd-Uwe Meyer Foto: Bernd-Uwe Meyer

Artikel teilen per:

01.03.2018

Hornburg. Seit über 30 Jahren erfreut das Altstadt-Theater Hornburg zahlreiche Zuschauer mit unterschiedlichen Aufführungen. Weil immer wieder Geld für neue Kostüme, Requisiten und mehr benötigt wird, überraschte die Sparkasse „Hildesheim Goslar Peine“ den Verein mit einer 1.000-Euro-Geldspende. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Theaters hervor.



Von dieser Bank kamen Ole Friedrichs, Leiter „Finanzzentrum Salzgitter“, und die Hornburger Geschäftsstellen-Leiterin Tanja Perschke vorbei. Nicht nur die Geschäftsführerin des Altstadt-Theaters, Doris Bötel-Rabe, und Regisseur Michael Lindauer freuten sich, ein lautes und freudiges „Dankeschön“ war auch von vielen anderen Theater-Aktiven zu hören.


zur Startseite