Sie sind hier: Region >

Altstadtfest Goslar 2021 abgesagt - Doch es soll eine Alternative geben



Altstadtfest Goslar 2021 abgesagt - Doch es soll eine Alternative geben

Viele haben sich gefragt, ob es dieses Jahr wieder ein Altstadtfest in Goslar geben wird. Fest steht bisher nur, dass es kein klassisches Fest geben wird.

von Axel Otto


Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Goslar. Das Altstadtfest findet auch in diesem Jahr nicht in seiner gewohnten Form statt. Allerdings arbeitet das Goslar Marketing an einer Alternative. Ob diese allerdings stattfinden kann, steht stand heute noch nicht fest. Das erklärt die Goslarer Marketing GmbH auf Anfrage von regionalHeute.de.



Vier Wochen vor Beginn des diesjährigen Altstadtfestes ist noch immer unklar, ob und wie man feiern wird. Fest steht bisher nur, dass das Altstadtfest nicht in seiner bekannten Form durchgeführt werden wird. Auch das Vienenburger Seefest wird an diesem Wochenende durch ein Alternativprogramm unter dem Motto "Summer Feeling" ersetzt. Hier können sich die Besucher aber neben Weiterem auf Live-Musik, Essen und Getränke, einen Flohmarkt und eben Strand-Feeling freuen. Für die Kinder wird es ein Lasergame geben.

In der Vergangenheit war das gut besuchte Altstadtfest immer ein Highlight. Wie gehen andere Städte in unserer Region damit um? Die Stadt Gifhorn hatte bereits im Mai ihr Altstadtfest abgesagt..



Aktualisiert, 13:40 Uhr: In einer ersten Version dieses Artikels hatten wir von einer gänzlichen Absage des Altstadtfestes berichtet. So teilte es das Goslarer Marketing auf Anfrage unserer Redaktion zunächst mit, widerrief diese Meldung jedoch später und weist nun darauf hin, dass man an einem Alternativprogramm arbeite. Das Vienenburger Seefest wird in diesem Jahr coronabedingt durch das "Summer Feeling" ersetzt.


zum Newsfeed