Sie sind hier: Region >

Altstadtfest macht Sperrungen von Straßen nötig



Gifhorn

Altstadtfest macht Sperrungen von Straßen nötig

von Anke Donner


Aufgrund des Altstadtfestes kommt es zu Sperrungen einiger Straßen. Symbolfoto: Jens Bartels
Aufgrund des Altstadtfestes kommt es zu Sperrungen einiger Straßen. Symbolfoto: Jens Bartels Foto: Jens Bartels

Artikel teilen per:

Gifhorn. Vom 17. bis 19. August findet die größte Gifhorner Open-Air-Veranstaltung des Jahres statt - das Altstadtfest. Aus diesem Grund gibt die Stadt Gifhorn die Verkehrsmaßnahmen zur Veranstaltung bekannt und weist auf Veränderungen und Einschränkungen hinsichtlich der Zufahrten im Festbereich hin.



Mit der Polizei und dem Fachbereich Ordnung der Stadt Gifhorn ist festgelegt worden, dass die Durchfahrt des Festbereiches zu den Sperrzeiten untersagt ist. Die Sperrzeiten gelten Freitag von 16 bis 2.15 Uhr, Samstag 11 bis 2.15 Uhr und Sonntag 12 bis 22.15 Uhr.

Zudem wird die Zufahrt auf den Schillerplatz über die Braunschweiger Straße von Donnerstag 19 Uhr bis Sonntag 24 Uhr gesperrt sein. Die Zufahrt in die Torstraße wird von Freitag 14 Uhr bis Sonntag 24 Uhr und die Zufahrt in die Lindenstraße ab dem Gerberweg in Richtung Schulplatz wird vonFreitag 15 Uhr bis Sonntag 24 Uhr gesperrt sein.


Die Zufahrt in den Festbereich ist ausschließlich außerhalb der Sperrzeiten über den Cardenap, der Xanthistraße und dem Schillerplatz (Allerstraße) möglich.

Die Stadt bitte um Verständnis und wünscht allen einschönes Altstadtfest 2018!

Lesen Sie auch:


https://regionalgifhorn.de/39-altstadtfest-feiern-nach-dem-motto-sag-ja-zu-gifhorn/

https://regionalgifhorn.de/mit-city-und-shuttelbus-zum-39-gifhorner-altstadtfest/


zur Startseite