Wolfenbüttel

Am 1. Dezember gibt es gleich drei Gründe zum Feiern



Artikel teilen per:

25.11.2013


Volzum. Zu einem besonderen 1. Advent am Sonntag, 1. Dezember 2013 sind alle kleinen und großen Volzumer Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte herzlich eingeladen. 

Mit einer Lichterkirche soll um 16:30 Uhr in diesem Jahr die Adventszeit in Volzum eingeläutet werden, oder besser, einleuchten. In einem Gottesdienst, in dem für jeden eine Kerze wartet, wird das erste Licht des Adventskranzes entzündet und der Advent begonnen. In diesem Gottesdienst wird das neue violette Parament vorgestellt, das von den „Quatschenquiltern“ genäht worden ist.

Anschließend geht es ins Dorfhaus, in dem um 18 Uhr die Siegerehrung des diesjährigen Fotowettbewerbes stattfindet. Gesucht wurde "Ihr Blick auf unser Dorf Volzum!" - Es sind dazu 25 Bilder abgegeben worden, darunter, witzige oder einfach nur unglaublich schöne Motive. Die Sieger stehen fest, und sollen dort ihren Preis in Empfang nehmen.

Mit einem Glas Sekt oder Saft soll dann gemeinsam auf die Sieger und auf 860 Jahre Volzum angestoßen werden.

Und für alle startet am 1. Dezember ein virtueller Adventskalender des Pfarrverbandes auf www.sav-evangelisch.de


zur Startseite