Sie sind hier: Region >

Am Freitag: Landkreis Peine bietet Impfaktion im "Peiner Schwan" an



Peine

Am Freitag: Landkreis Peine bietet Impfaktion im "Peiner Schwan" an

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Das Impfzentrum bietet am Freitag, 27. August, von 9:30 bis 16 Uhr eine weitere dezentrale Impfaktion im Peiner Schwan, Breite Straße 58, in Peine an. Geimpft wird wahlweise mit den Impfstoffen von Biontech oder Johnson & Johnson. Hierüber informiert der Landkreis Peine in einer Pressemitteilung.



Eine vorherige Anmeldung zu den Impfterminen ist nicht erforderlich. „Auch diejenigen, die nicht dort wohnen und sich gerne impfen lassen möchten, können vorbeikommen“, erklärt stellvertretende Kreissprecherin Katja Schröder. Zum Impftermin sind lediglich der Personalausweis und, sofern vorhanden, der Impfpass mitzubringen.

Das für die Impfung erforderliche Aufklärungsblatt sowie die Anamnese- und Einwilligungserklärung können im Vorfeld auf der Internetseite des Landkreises Peine heruntergeladen, alternativ jedoch auch vor Ort ausgefüllt werden.

Im Peiner Impfzentrum sind Erstimpfungen bis einschließlich Dienstag, 31. August, und Zweitimpfungen bis einschließlich Dienstag, 21. September, ohne vorherige Anmeldung von montags bis freitags in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr möglich. Die Impfung Genesener sowie Impfungen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson können ebenfalls bis einschließlich 21. September angeboten werden, da hier lediglich eine Impfung erforderlich ist.


zur Startseite