Sie sind hier: Region >

Amera Selmanovic und Karl-Peter Fricke bleiben verschwunden



Goslar

Amera Selmanovic und Karl-Peter Fricke bleiben verschwunden

von Anke Donner


Noch immer gibt es von den beiden Vermissten Amera Selmanivic und Karl-Peter Fricke keine Spur. Fotos: Polizei
Noch immer gibt es von den beiden Vermissten Amera Selmanivic und Karl-Peter Fricke keine Spur. Fotos: Polizei Foto: Polizei)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Die Polizei Goslar sucht derzeit nach zwei Personen, die im Landkreis Goslar vermisst werden. Amera Selmanovic aus Seesen und Karl-Peter Fricke sind bis heute nicht auffindbar.

Die 15-jährige Amera Selmanovic aus Seesen wird schon seit dem 3. Juli vermisst. Sie verließ am Tag ihres Verschwindens gemeinsam mit ihrem Freund die elterliche Wohnung und wird seither vermisst (RegionalGoslar.de berichtete). Auch die Polizei Rotenburg sucht nach dem Mädchen, da es Hinweise gab, dass sich Amera und ihr Freund im Bereich Bremervörde aufhalten würden. Aber auch von den dortigen Beamten gab es keine neuen Erkenntnisse, teilte die Polizei Goslar mit.


Ebenfalls vermisst wird der 58-jährige Karl-Peter Fricke aus Goslar. Die Polizei sucht seit dem 7. August nach Karl-Peter Fricke, auch bekannt unter dem Spitznamen „Jimmy“ (RegionalGoslar.de berichtete). Der Vermisste führt einen Rollator mit sich, auf den er angewiesen ist. Sein Gang ist auffällig langsam und schlürfend. Herr Fricke ist dringend auf Medikamente angewiesen. Angehörige des Vermissten suchen sogar in den sozialen Netzwerken nach Karl-Peter Fricke. Über 1.300 Mal wurde der Aufruf bereits geteilt.

„Leider gibt es bislang keine wirklichen Neuigkeiten. Es gibt einzelne Hinweise aus der Bevölkerung zu Herrn Fricke. Allerdings ist dabei die große Frage, ob es sich bei dem vermeintlich gesehenen Mann wirklich um den vermissten Herrn Fricke handelt. Zu Amera Selmanovic sind bislang keine Hinweise eingegangen“, teilte die Polizei Goslar auf Nachfrage von RegionalGoslar.de mit.

Hinweise zu den vermissten Personen nimmt die Polizei Goslar unter der Telefonnummer 05321- 339-0 entgegen.


zur Startseite