Sie sind hier: Region >

Ampel am Jugendfreizeitzentrum wird kurzfristig erneuert



Wolfenbüttel

Ampel am Jugendfreizeitzentrum wird kurzfristig erneuert

von Werner Heise


Die Ampelanlage am Jugendfreizeitzentrum ist defekt, doch eine Lösung ist in Sicht. Foto: Werner Heise
Die Ampelanlage am Jugendfreizeitzentrum ist defekt, doch eine Lösung ist in Sicht. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Die defekte Fußgänger-Ampel am Jugendfreizeitzentrum (JFZ) kann nun doch kurzfristig erneuert werden. Eine ursprünglich als Austausch vorgesehene neue Ampel für den Rosenwall war bereits bestellt und soll nun ans JFZ kommen.



Darüber informierte Erster Stadtrat Knut Foraita die Mitglieder des Ausschusses für Bau, Stadtentwicklung und Umwelt während der Haushaltsberatungen am Dienstagabend. Aufgrund des Alters sei eine Reparatur der defekten Ampel nicht möglich. Als Alternative und sichere Querungsmöglichkeit für die Zwischenzeit empfiehlt die Stadt Wolfenbüttel die Nutzung des Fußgängerüberweges über die Lange Straße in Höhe des Lessing-Theaters.

https://regionalheute.de/ampel-ausfall-beschaeftigt-stadtwerke/


zur Startseite