Wolfenbüttel

Andrang an der Windmühle am Bungenstedter Turm


Großer Andrang am Mühlentag. Fotos: Förderkreis zur Erhaltung der Windmühle am Bungenstedter Turm
Großer Andrang am Mühlentag. Fotos: Förderkreis zur Erhaltung der Windmühle am Bungenstedter Turm

Artikel teilen per:

22.05.2018

Halchter. Der Förderkreis zur Erhaltung der Windmühle am Bungenstedter Turm beteiligte sich am Pfingstmontag am 25. Deutschen Mühlentag. Gerd Uplegger und seine Mitstreiter hatten in den letzten Wochen viel Arbeit und Mühe in die Vorbereitungen investiert.



Bei herrlichem Frühlingswetter begann die Veranstaltung mit einem Gottesdienst. Pfarrer Jürgen Baron von Schilling freute sich über ein gut gefülltes Zelt. Hunderte Besucher verbrachten einen harmonischen Tag an der Mühle. Der Bauernmarkt fand guten Zuspruch, so der Veranstalter. Von den Mühlenführungen seiendie Besucher begeistert gewesen. Der Freundeskreis freute sich über die zahlreichen Spenden für die Reparatur der Flügelräder. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 50.000 Euro. Es würden allerdings noch 15.000 Euro benötigt werden. "Es war eine rundum gelungene Veranstaltung", soGerd Uplegger. Er bedankte sich bei den vielen Helfern und hofft auf weitere Spenden für die Mühle.


Förderkreis zur Erhaltung der Windmühle am Bungenstedter Turm Foto:


zur Startseite