Braunschweig

Angeblicher Schmuckkäufer stiehlt Goldarmbänder


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

04.01.2018

Braunschweig. Unter dem Vorwand Goldschmuck kaufen zu wollen, klingelte laut Polizeibericht ein Mann am Mittwoch, gegen 13 Uhr, an der Haustür einer Rentnerin Am Schwarzen Berge. Ungebeten folgte er der 81-Jährigen ins Wohnzimmer, wo sie ihm ihren Schmuck präsentierte. Unter dem Vorwand, Bargeld aus dem Auto zu holen, verschwand der Fremde.



Als die Seniorin nach ihm schaute, war er weg und sie stellte fest, dass zwei Goldarmbänder entwendet worden waren, darunter ein Erbstück ihrer Mutter. Der mutmaßliche Dieb sprach laut Polizeiangaben deutsch, ist 1,65 bis 1,70 Meter groß und 45 bis 50 Jahre alt. Er war dunkel gekleidet. Hinweise bitte an die Polizei unter der Rufnummer 05631/476 2516.


zur Startseite