Sie sind hier: Region >

Angeblicher Stadtmitarbeiter entwendet Geldbörse



Peine

Angeblicher Stadtmitarbeiter entwendet Geldbörse


Symbolfoto: Christoph Böttcher
Symbolfoto: Christoph Böttcher Foto: Christoph Böttcher

Artikel teilen per:

Peine. Wie die Polizei heute mitteilte, Klingelte am gestrigen Donnerstag, um 15:30 Uhr, ein angeblicher Mitarbeiter


der Stadtverwaltung an der Haustür eines 82-jährigen Peiners, da dieser den Zählerstand ablesen müsse. Der Peiner ließ den falschen Mitarbeiter in seine Wohnung und stellte anschließend fest, dass seine Geldbörse samt Inhalt verschwunden war.

Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 110 Euro.


zur Startseite