Sie sind hier: Region >

Angefahren: 69-Jähriger schwebt in Lebensgefahr



Peine

Angefahren: 69-Jähriger schwebt in Lebensgefahr


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

Peine. Ein 69-Jähriger wurde am Dienstagabend in Edemissen von einem Auto erfasst und erlitt schwere Verletzungen. Er schwebt in Lebensgefahr.



Ein 69-jähriger Edemissener überquerte am Dienstag gegen 18.30 Uhr einen Fußgängerüberweg an der Oedesser Straße und befand sich bereits auf dem gegenüberliegenden Fahrstreifen, als ihn eine 63-Jährige Edemissenerin mit ihrem Opel erfasste. Der Fußgänger wurde beim Aufprall schwer verletzt und schwebt zur Zeit in Lebensgefahr. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Über die Art der Verletzungen ist derzeit nichts bekannt. Der Opel musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.


zur Startseite