Sie sind hier: Region >

Angekündigte Geschwindigkeitsmessung - 17 Autos zu schnell



Salzgitter

Angekündigte Geschwindigkeitsmessung - 17 Autos zu schnell


17 Fahrer waren zu schnell unterwegs. Symbolfoto: Alexander Panknin
17 Fahrer waren zu schnell unterwegs. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Lebenstedt. Gestern wurde, wie angekündigt, auf der Neißestraße von der Polizei eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Auf der Neißestraße wurden insgesamt 596 Fahrzeuge gemessen. Davon fuhren 17 Autos zu schnell.



Vier müssen mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige (VOWi) rechnen. Einer davon fuhr mit 79km/h, drei davon mit bis zu 75km/h. 13 Autofahrer, die mit bis zu 70km/h gemessen worden sind, werden gebührenpflichtig verwarnt.


zur Startseite