whatshotTopStory

Angetrunken: 27-Jähriger flüchtet aus Polizeikontrolle


Ein 27-jähriger Autofahrer haut vor der Polizei ab, als er einen Alkoholtest machen sollte. Symbolfoto: Anke Donner
Ein 27-jähriger Autofahrer haut vor der Polizei ab, als er einen Alkoholtest machen sollte. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

02.10.2017

Wolfenbüttel. Bei einer auf dem Neuen Weg in Wolfenbüttel durchgeführten Verkehrskontrolle fiel Polizeibeamten ein 27 Jahre alter Fahrzeugführer durch deutliche Ausfallerscheinungen auf. Er erklärte, Alkohol getrunken zu haben. Als ihm ein Alkoholtest angekündigt wurde, gab der Mann plötzlich Gas und flüchtete mit seinem Fahrzeug.



Im Zuge einer eingeleiteten Fahndung konnte er wenige Minuten später gestellt werden. Schnelltests bestätigten eine Alkohol- und Drogenbeeinflussung. Zudem stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht über eine Fahrerlaubnis verfügt.


zur Startseite