Sie sind hier: Region >

Angetrunken und mit falschem Führerschein unterwegs



Braunschweig

Angetrunken und mit falschem Führerschein unterwegs


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Eine Verkehrskontrolle im Siegfriedviertel endete nach Polizeiangaben für einen 59-jährigen Mann am gestrigen Donnerstagabend mit mehreren Strafverfahren.



Eine Polizeistreife kontrollierte den Mann mit seinem Fahrzeug auf der Kriemhildstraße. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Verdächtigen einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Der ausgehändigte Führerschein wies Fälschungsmerkmale auf, so dass weiterhin der Verdacht der Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis bestand.

Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. In einer ersten Einlassung gab der Mann zu, den Führerschein im Ausland gemacht zu haben. Weitere Angaben wollte er zunächst nicht machen.


zur Startseite