Sie sind hier: Region >

Angriff auf Tankstelle: Täter werfen Gullideckel



Peine

Angriff auf Tankstelle: Täter werfen Gullideckel


Massiver Angriff mit Gullideckel. Foto: Alexander Panknin
Massiver Angriff mit Gullideckel. Foto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Stederdorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag versuchten unbekannte Personen in den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Peiner Straße in Stederdorf einzubrechen. Dass dies nicht gelang, ist, wie die Polizei mitteilt, der Widerstandsfähigkeit der Eingangstür zu verdanken.



Trotz erheblicher Gewalteinwirkung durch Würfe mit einem eisernen Gullideckel hielt die Glastür dem Angriff stand. Hinweise nimmt die Polizei in Peine unter Telefon 05171 9990 entgegen.


zur Startseite