Braunschweig

Arabisch-deutsches Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek


Symbolbild: Sandra Zecchino
Symbolbild: Sandra Zecchino Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

18.05.2018

Braunschweig. Als zweisprachiges Bilderbuchkino auf Arabisch und Deutsch zeigt nach Informationen der Stadt die Stadtbibliothek im Schloss, Schlossplatz 2, am Donnerstag, 24. Mai, um 16 Uhr, das Bilderbuch „Der wunderbarste Platz auf der Welt“ von Jens Rassmus für Kinder ab vier Jahren.



Nach der Präsentation durch Lesepaten der Bürgerstiftung Braunschweig gibt es ein Bastelangebot. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Bilderbuch von Jens Rassmus zeigt kräftige Farben und ungewöhnliche Perspektiven. Der Einsatz von Licht und Schatten sorgt für Spannung und Stimmung. Die Geschichte handelt von Frosch Boris, der sich an einem kleinen Teich gut eingerichtet hat. Jede Menge saftige Fliegen, nach denen er schnappen muss, frisches, klares Wasser und als Wohnstatt ein rundes Seerosenblatt. Doch eines Tages ist die Idylle bedroht: Ein riesiger dunkler Schatten senkt sich über den friedlich im Sonnenschein liegenden Teich. Jetzt aber nichts wie weg, denkt Boris und macht sich auf die Suche nach einer neuen Bleibe. Das ist allerdings nicht so einfach, doch zum Glück trifft Boris einen kleinen Molch, der ihm hilft.


zur Startseite