Sie sind hier: Region >

Arbeiten an Kreisstraßen beendet – Vollsperrung bei Münstedt ab Freitag aufgehoben



Arbeiten an Kreisstraßen beendet – Vollsperrung bei Münstedt ab Freitag aufgehoben

An den Kreisstraßen 23 und 26 wurden diverse Sanierungen durchgeführt.

 Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Ilsede. Die Bauarbeiten an den Kreisstraßen 23 und 26 in und um Münstedt sind beendet. Im Moment finden noch einige Restarbeiten statt. Die Vollsperrung soll am Freitag, 4. Juni, aufgehoben werden. Das berichtet der Landkreis Peine in einer Pressemitteilung.



Am 17. Mai wurde damit begonnen, an der Kreisstraße 23 zwischen Münstedt und der Bundesstraße 1 den östlichen Fahrbahnrand in Abschnitten instand zu setzen. Danach folgte die Erneuerung der Asphaltdecke in der Oberger Straße und in der Wikbildstraße in Münstedt auf der gesamten Fahrbahnbreite.

Lesen Sie auch: Arbeiten an den Kreisstraße 23 und 26 in und um Münstedt beginnen am Montag


zum Newsfeed